Kinderwunschgebet

Grüß Gott!

VERTRAUE,
denn der HERR hat dich
so in der Hand,
dass du dich nicht
auf die eigene Sicherheit
zu stützen brauchst.
VERTRAUE,
weil GOTT dich liebt!

Hildegard von Bingen externer Link

Kind in Hand, © Antonia Kollmann für Kinderwunschgebet

Wenn euer sehnlicher Wunsch nach einem Kind nicht und nicht erfüllt wird, kommt ihr vielleicht zu dem Punkt, an dem ihr fragt: »Hat es überhaupt noch einen Sinn, zu hoffen? Warum erhört Gott mein Gebet nicht?« Mit den Worten von Psalm 22 könntet ihr schreien: »Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen?« Diesen Gebetszyklus wollen wir daher ganz besonders den Enttäuschten widmen. Wie können wir lernen, mit unerfüllten Wünschen und Enttäuschungen zu leben? Diejenigen, denen es derzeit gut geht, mögen besonders für die beten, die sich schwach und verlassen fühlen.

Wir laden ganz herzlich zum Mitbeten ein! Wenn Sie zum ersten Mal diese Seite besuchen, finden Sie nähere Informationen unter »neu hier?«. Oder schauen Sie sich anhand der Navigationsleiste auf der linken Seite einfach um!

Wenn du bereits an der Gebetskette teilnimmst, kannst du dich mit Benutzername und Kennwort im »Mitbeter-Bereich« einloggen. Solltest du die Zugangsdaten vergessen haben, schicke bitte eine E-Mail an die auf der Kontaktseite angegebene Adresse.

© 2004-2020 byINER